geophon: Hinter den Kulissen.

Der Musiker Ernesto plaudert mit Matthias Morgenrot über kubanische Musik.Ernesto Valera Miranda und Matthias Morgenroth, der Autor des Hörbuchs über Kuba.

Hörbuch Kuba: Ein Besuch bei der Musiker-Familie Valera Miranda

Santiago de Cuba: Wir sind für unser Hörbuch über Kuba unterwegs. Es ist Nachmittag. Ein Schläfchen täte jetzt gut. Es ist heiß geworden und die Straßen sind menschenleer. Doch Alfredo, unser Guide, hat eine bessere Idee: „Ihr wollt doch einen Musiker kennen lernen, oder?“ fragt er. „Jemanden, der euch etwas über den kubanischen Son erzählen kann?“ Wir nicken und Alfredo meint: „Na,, dann kommt mal mit. Ich kenne jeden hier in der Stadt“, sagt er stolz. „Und über Musik spricht man am besten mit der Familia Valera Miranda. Die ganze Familie macht Musik und sie ist weltberühmt. Sie sind Botschafter der kubanischen Musik und meine Freunde, lasst mich nur machen.“

Alfredo, unser Guide durch Santiago de Cuba.

Alfredo, unser Guide durch Santiago de Cuba

Im Oldtimer zur Familia Valera Miranda

Alfredo winkt ein Taxi ran, erklärt umständlich und lang wo es hingeht, und schon rumpeln wir in einem dieser wunderbaren amerikanischen Oldtimer durch die Seitenstraßen von Santiago de Cuba. Das Haus vor dem wir halten lässt den kolonialen Charme einer einst prächtigen Stadtvilla erahnen. Der Putz ist abgeblättert, das Geländer am Balkon ist locker und die Stromkabel hängen abenteuerlich über der Straße.

Alfredo läuft vor. Im zweiten Stock angekommen, klopft er an die provisorisch reparierte Tür. Die Mutter öffnet und fällt Alfredo um den Hals. Freundlich winkt Sie uns hinein. Wir haben Glück, Ernesto, der Perkussionist der Gruppe, ist zu Hause. Die Mutter führt uns zu ihm ins Wohnzimmer. Ernesto schaut uns neugierig an, fragt, woher wir kommen und wie uns Kuba gefällt. Wir setzten uns auf die geflochtenen Stühle im Wohnzimmer, die Mutter macht in der Küche Kaffee.

Der Musiker Ernesto plaudert mit Matthias Morgenroth

Ernesto, Matthias und Alfredo plaudern über kubanische Musik

Themen der kubanischen Musik

Auf einem Schrank steht eine moderne Stereoanlage. „Hab ich organisiert“, sagt Alfredo und lacht. „Wenn man was braucht, dann fragt man einfach Alfredo.“ Wir fragen Ernesto, was es denn mit dem Son auf sich hat. Er schmunzelt, seine Augen leuchten und begeistert fängt er an zu erzählen. Hören sie selbst was er über die kubanische Musik sagt.

Auftritt der Familia Valera Miranda in der Trova in Santiago de Cuba

Tanz in der Trova in Santiago de Cuba

Treffen in der Casa de La Trova

Abends treffen wir uns mit Ernesto in der Casa de La Trova, einem kubanischen Musiklokal, in dem die Familie Valera Miranda an diesem Abend auftritt. Es ist fröhlich, laut und lebendig – so lässt sich kubanische Musik erleben!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.