Peter Sodann

Peter Sodann machte sich als Schauspieler, Regisseur, Intendant und Kabarettist einen Namen bevor er im Fernsehen bekannt wurde. Als Kommissar Bruno Erhlicher löste er bis 2007 für den Tatort 45 Fälle und spielte in zahlreichen Serien und Filmen mit, u.a. als Karl May, dem er auch als Hörbuchsprecher seine Stimme lieh. Er ist nebenbei beim Hörfunksender Radio Brocken zu hören und weiterhin aktiv für die Stiftung Kinderhospiz Mitteldeutschland und die von ihm begründete Peter-Sodann-Bibliothek. Er hat dem geophon Hörbüch über Leipzig die Stimme geliehen. Hier gehts zur Website von Peter Sodann.