Franziska Ball

Franziska Ball spricht das Hörbuch über München.

FRANZISKA BALL ist in München geboren und aufgewachsen. In New York am Lee Strasberg Theatre Institute als auch in München an der Neuen Münchner Schauspielschule und der Ludwig-Maximilian Universität absolvierte sie sowohl ihr Magisterstudium als auch ihre Schauspiel- und Gesangsausbildung. Erste Engagements hatte sie in Essen, Feuchtwangen, Landshut, Bamberg und Karlsruhe. In München war sie u.a. an der Komödie im Bayerischen Hof, an der Komödie am Max II, im Volkstheater, im Schlachthof und im Metropoltheater zu sehen. Seit Jahren bereist sie ganz Deutschland, Österreich und die Schweiz – abgesehen von den BALL & JABARA Programmen – mit Galas und Theaterstücken wie Bandscheibenvorfall, Antigone, Schweig Bub!, Mond über Buffalo, Sekretärinnen, Männer gesucht, Wo meine Sonne scheint – eine 50er Jahre-Revue u.v.m.

Inzwischen als Hildegard Knef-Darstellerin etabliert, spielte sie in dem Hildegard Knef-Musical Der geschenkte Gaul die Knef und trat im Karlsruher Kammertheater mit ihrem dritten Hildegard Knef-Stück `Ne Dame werd´ ich nie von Helga Fleig auf. Seit 2002 schreibt sie sich ihre Soloprogramme in Form von Musik-Kabarett selber, zum Teil in Coproduktionen mit ihren Regisseuren. Für das kabarettistische Minimusical “Menschenskinder! – Ich bin von Kopf bis Fuß auf Wickeln eingestellt” erhielt Ball & Jabara den Publikumspreis und den Juriypreis beim Rostocker Koggenzieher. Für mehr Info: www.franziskaball.de. Für geophon spricht Sie das Hörbuch über München und hat vor allem die literarischen Texte, z.B. in den Hörbüchern über London, KretaRom, Paris und Wien gesprochen.