Angebot!

Provence. Eine akustische Reise zwischen Grasse und Avignon

Auswahl zurücksetzen

6,90 7,90 

Wählen Sie: Download für 6,90 € und CD für 7,90 € statt 12,90 €.

 

Im  Allgemeinen verbindet man mit Südfrankreich das azurblaue Mittelmeer und die glamourösen Städte und Strände der Cote d’Azur. Aber gerade vom l’Arrière-Pays, dem südfranzösischen Hinterland, besser bekannt als die Provence Region, geht ein ganz eigener Reiz aus. Das besondere Licht am Abendhimmel, der Geruch der Lavendelfelder und die vielen charismatischen Menschen haben unsere Reise durch die Provence zu einem ganz besonderen Erlebnis gemacht.

Beschreibung

Südfrankreich neu erleben mit dem geophon Hörbuch

Im Allgemeinen verbindet man mit Südfrankreich das azurblaue Mittelmeer und die glamourösen Städte und Strände der Cote d’Azur. Aber gerade vom l’Arrière-Pays, dem südfranzösischen Hinterland, besser bekannt als die Provence Region, geht ein ganz eigener Reiz aus. Das besondere Licht am Abendhimmel, der Geruch der Lavendelfelder und die vielen charismatischen Menschen haben unsere Reise durch die Provence zu einem ganz besonderen Erlebnis gemacht.

Atmosphäre der Provence einfangen

Egal ob man auf verlassenen Landstraßen an verschlafenen Dörfern vorbei fährt oder durch die belebte Innenstadt von Avignon schlendert, überall gibt es etwas Besonderes zu entdecken, und man kann von den Bewohnern interessante und amüsante Geschichten erfahren. Wir haben auf unserer Reise versucht, diese Geschichten, südfranzösische Stimmungen und die Atmosphäre dieser Region einzufangen und bedanken uns ganz herzlich für die Gastfreundschaft und die Offenheit, mit denen uns die Menschen begegnet sind.

Reisetipps für den Urlaub in der Provence

Wir hoffen, dass dieser akustische Streifzug Lust macht auf die Provence und wünschen viel Spaß beim „Urlaub im Ohr“. Bienvenue en Provence! Im Booklet finden sich ausführliche Tipps für die eigene Erkundung. Ein geophon Reise-Hörbuch von Kai Schwind, gesprochen von Matthias Keller.

Trackliste

1 Durch die Lavendelfelder nach Aix-en-Provence
2 Avignon und die Klänge des Gitans
3 Arles, Van Gogh und die cuisine provençal
4 Auf dem Markt und Petanque-Spiel in Orange
5 Zu Gast im Tal der Céze
6 Eine Zugfahrt mit dem Train des Pignes
7 Ein malender Engländer im Maison des Artes
8 Grasse – Stadt der Düfte
9 Entlang der Route Napoléon zur Schlucht von Verdon
10 Au revoir, Provence!

Pressestimmen

„Lust auf ein gutes Essen, Lavendelduft und die entspannte Lebensart in Südfrankreich. Und die Vorfreude wächst, wenn man sich schon zu Hause oder auf der Anreise mal atmosphärisch einstimmen lässt.“
NDR Info

„Reisefeature mit Interviews und O-Tönen, das Lust auf Südfrankreich macht.“
ADAC Reisemagazin

„Wir hatten kürzlich bei einer Reise die Produktionen „Provence“ und Cóte d’Azur“ mit im Gepäck und wurden nicht enttäuscht. Mal sind die Gespräche mit Alteingesessenen touristisch ausgerichtet, dann wieder landeskundlich oder kulinarisch. Die Klanglandschaft ist authentisch und anregend.“
Gießener Allgemeine

„Wer sich nicht nur literarisch auf einen Provence-Urlaub vorbereiten will, für den ist dieses Hörbuch eine willkommene Abwechslung. Die akustische Reise führt zum Beispiel über eine lebhaften Markt in Orange, zum Theaterfestival in Avignon oder mit einem historischen Zug vom Hinterland zur Küste.“
planet-wissen.de

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Provence. Eine akustische Reise zwischen Grasse und Avignon”

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.